Hochzeit Christoph Gläßer
Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" e.V. Heilbronner Rudergesellschaft Schwaben - Der Ruder-Verein im Raum Heilbronn

Am Samstag den 22 August konnte unser langjähriges Vereinsmitglied Christoph Gläßer – trotz Corona - den Bund fürs Leben schließen. Die standesamtliche Hochzeit fand in Bad Wimpfen statt.

 

Traditionell werden zu solch einem Anlass „Riemen gestellt“, also Spalier gestanden.
Leider sind solche Events in der Vergangenheit etwas selten geworden. Hier bot sich allerdings eine gute Gelegenheit dem Brauch wieder neues Leben einzuhauchen.

Zur Verladung der Riemen trafen wir uns mittags am Ruderverein. Erfreulicherweise konnten wir anschließend zu neunt nach Bad Wimpfen fahren. Dort stellten wir den Bus samt Hänger auf einem Parkplatz ab. Anschließend ging es zu Fuß mit den Riemen durch die Bad Wimpfener Altstadt Richtung Rathaus. Hier stießen noch weitere Mitglieder zur Gruppe hinzu, sodass wir auch ein ordentliches Spalier zusammenbekamen.

Damit das Brautpaar bis zum Schluss ahnungslos blieb, galt es natürlich den richtigen Zeitpunkt für die finalen Vorbereitungen abzuwarten.
Erst nachdem das Brautpaar im Rathaus verschwunden war, konnten wir draußen auf dem Platz die Riemen aufstellen und uns fürs das Spalier positionieren.
Zudem wurde als Barriere ein alter (möglichst harter) Holzriemen aufgestellt. Dieser musste vor dem Gang durchs Spalier vom Bräutigam durchgesägt werden.
Hierfür bekam Christoph drei - seeeehr scharfe Sägen zur Verfügung gestellt 😏.

Nachdem er diese Aufgabe - unter Anfeuerung, spöttischen Kommentaren und teilweise nicht ganz so gut gemeinten Ratschlägen – souverän gelöst hatte, durften Braut und Bräutigam gemeinsam durch das Spalier schreiten.
Anschließend wurden sie natürlich mit einem Standesgemäßen „HIP HIP HURRA“ gefeiert!!!

Als Dankeschön warteten auf die Helfer anschließend Häppchen und kühle Getränke bevor wir noch ein Gruppenfoto mit dem glücklichen Brautpaar schießen konnten. Anschließend ging es – auf nicht ganz direktem Weg – zurück Richtung Parkplatz und dann zum Verein.

Zum Schluss nochmal vielen Dank an alle Beteiligten!
Das Brautpaar hat sich sichtlich über die Aktion gefreut. Es war also ein voller Erfolg!

PS Weitere Bilder zum Event wie immer im Archiv.