Zwischenbericht Elektroarbeiten - 22. Januar
Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" e.V. Heilbronner Rudergesellschaft Schwaben - Der Ruder-Verein im Raum Heilbronn

Runde zwei bei den Elektroarbeiten. Da galt es, aufbauend auf den Arbeiten vom letzten Samstag, weiter voranzukommen.
Wieder unterteilten sich die Arbeiten in zwei Hauptbereiche.
Die eigentlichen Elektroarbeiten in der Bootshalle & Spachtelarbeiten auf der Längsseite der Bootshalle
um später an der fertigen Wand die Kabelrinne weiter zu verlegen.

 

Bei den Elektroarbeiten bestand die Hauptaufgabe darin, die zukünftigen Lampenhalterungen für die Bootshalle zu installieren.
Wir wollen ja später schließlich später nicht im Blindflug durch die Halle laufen.
Zunächst wurde das Drahtseil als Aufhängung für die Deckenbeleuchtung längs durch die Halle gespannt,
anschließend in regelmäßigen Abständen Verankerungen zur Decke gelegt.
Im dritten Schritt wurden die Lampenhalterungen auf dem präparierten Seil montiert.
Diese Arbeiten werden sich auch noch auf die nächste Woche erstrecken.

Als Vorbereitung für die Spachtelarbeiten mussten zunächst die verfugten Flächen aus der Vorwoche abgeschliffen werden. Anschließend konnte der Putz aufgetragen werden. Ganz klassisch mit der Maurerkelle.
Hier packte der Großteil der Helfer mit an, denn das war aufgrund der riesigen Fläche auch nötig.
Die Zwischenergebnisse lassen sich wieder in der Galerie im Mitgliederbereich bewundern.