Wanderfahrten - Vom Wasser aus die Welt erkunden
von Teresina Herb

Die Tage werden wieder merkbar länger und wenn die Sonne raus kommt ist es auch schon fast frühlingshaft, da wird die Sehnsucht viel Zeit auf dem Wasser zu verbringen wieder präsent. Und dafür gibt es neben den wöchentlichen Breitensport-Terminen, die nach dem Anrudern starten auch zahlreiche weitere Möglichkeiten.

Auf alle Fälle wird es dieses Jahr wieder eine vereinsinterne Wanderfahrt geben. Diese findet vom 30.07. bis 02.08. statt und führt uns von Radolfzell (Bodensee) nach Kadelburg (Hochrhein). Mehr Informationen hierzu folgen in Kürze in einem eigenen Beitrag.

Darüber hinaus gibt es aber auch noch eine Menge weitere Möglichkeiten über die Saison hinweg an der einer oder anderen Tour teilzunehmen. Eine kleine Auswahl dazu findet ihr im Folgenden.

Wer eine ausgedehnte Tagestour machen möchte, kann bei All You Can Row teilnehmen. In den letzten Jahren gab es hier bereits einzelne Meldungen auch seitens der Ruderschwaben. Bei All you Can Row geht es darum am längsten (Sams)Tag des Jahres (dieses Jahr der 20.06.) so viele Kilometer zu Rudern wie man Lust hat. Gestartet wird zu Sonnenaufgang beim Rheinclub Allemania in Karlsruhe – das Ziel entscheidet die Mannschaft. Spätestens bei Sonnenuntergang muss aber angelegt werden. Man kann sich als Einzelperson anmelden aber auch als Mannschaft. Boote wie auch das ganze „drumrum“ wie Verpflegung, Übernachtung, Transport etc. werden über den Veranstalter organisiert. Mehr Informationen findet sich in Kürze auf der AYCR Webseite, Berichte und Eindrücke aus den letzten Jahren sind dort ebenfalls verfügbar.

Beim DRV findet sich die Ausschreibung zu einer Kirchboot Wanderfahrt auf dem Neckar vom 06.-13.06. und zwar von Plochingen bis nach Heidelberg/Mannheim. Direkt vor der Haustür, aber von der Wasserseite vielleicht auch nicht jedem bekannt. Und auch Kirchboot fahren ist ein besonderes Erlebnis – außer Ruderkenntnissen braucht man aber hier keine Vorkenntnisse dazu. Mehr Informationen dazu beim DRV.

Wie in jedem Jahr gibt es auch dieses Jahr ein Wander-Ruder-Treffen. Dieses Jahr findet es vom 04.-06.09. in Saarbrücken auf der Saar statt. Zum Wander-Ruder-Treffen gibt es zahlreiche Touren auf dem Wasser (incl. Vor- und Nachtouren) und auch ein umfangreiches Landprogramm. Mehr Informationen und die Anmeldung findet man ebenfalls beim DRV unter Wander-Ruder-Treffen

Eine schöne Tour auf der Weser ist die jedes Jahr von Thomas Haarhoff organisierte Keksdosen Tour. Diese findet in diesem Jahr vom 04.-06.12.2020 statt und geht von Hannoversch-Münden nach Hameln. Eine schöne Tour durch (hoffentlich) winterliche Wald- und Wiesen-Landschaft, unterwegs laden hübsche kleine Orte zum Anhalten ein. Mitfahren können erfahrene Ruderer ab 25. Mehr Informationen findet sich beim Schleswig-Holsteinischen Ruderverband.

Der DRV bietet seinen Mitgliedern – also uns – zahlreiche Wanderfahrten an, sowohl in Deutschland als auch ins benachbarte europäische Ausland – oder weiter weg. Diese sind offen ausgeschrieben, dadurch lernt man Menschen aus anderen Vereinen und Regionen kennen. Eine Übersicht findet sich auf der Seite in der Terminübersicht des DRV. Vielleicht wollt ihr einfach ein bisschen dort stöbern.