Sport zu Corona-Zeiten
Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" e.V. Heilbronner Rudergesellschaft Schwaben - Der Ruder-Verein im Raum Heilbronn
Zugriffe: 1156

Sporttreiben können wir auch zu Hause oder unter sehr eingeschränkten Bedingungen. In loser Folge sollen hier ein paar Erlebnisberichte zusammengestellt werden. Die Rennmannschaft wird unter Kategorie „Neues aus dem Leistungssport“ berichten.

Um fit zu bleiben, habe ich mein Sportprogramm umgestellt. Normalerweise bin ich viel auf dem Wasser unterwegs, wie alle wissen. Was tun also, wenn das nicht geht (Rudern ist immer noch die mir am meisten geliebte Sportart) – und Schwimmen in Bäder auch nicht möglich ist?

Also Fahrrad reaktivieren - gefühlt schon 10 Jahre nicht mehr benutzt - und loslegen. So entdecke ich die nähere Umgebung um Kirchhausen neu.  Angefangen habe ich mit ca. 60 Minuten bergauf und bergab. Die längste Strecke bisher von Kirchhausen am Rotbach entlang bis nach Frankenbach Sportgelände und zurück.

Unser Trainer hat gemeinsam mit der Trainerin von Marbach ein sehr anspruchsvolles Grundlagenausdauertraining mit viel Gymnastik entwickelt. Für die Trainingsmannschaft ist das Pflicht – ich habe an mir getestet, wie das Gymnastikprogramm ist.  Am 21.3.2020 war es dann so weit: 20 Minuten Standfahrrad zum Warmfahren, danach dann:

  1. Waage diagonal – ohne an die Knie zu führen – jede Seite 4 x 45 sec (15 sec Pause)
  2. 2 Minuten Pause
  3. Rudern – sitzende – 4 x 45 sec (15 sec Pause)
  4. 2 Minuten Pause
  5. Bibellesen – Abstützen auf Ellenbogen – Oberkörper gespannt – 4 x 45 sec (15 sec Pause)
  6. 2 Minuten Pause
  7. Strampelnder Käfer auf dem Rücken – 4 x 45 sec (15 sec Pause)
  8. 2 Minuten Pause
  9. Liegestützen – 4 x 45 sec (15 sec Pause)
  10. 2 Minuten Pause
  11. Schulterbrücke – auf dem Rücken liegend – Oberkörperspannung ein  Bein abstrecken jede Seite 2 x 45 sec (15 sec Pause)

 DSC 0013

Fazit:

sehr anstrengend – war nicht sehr dynamisch unterwegs – aber sehr gut für die Stabilität des gesamten Körpers – die kleinen Muskeln werden fantastisch trainiert.

Mehr dazu unter www.gesundheitssportrudern-in-marbach.com/forum 

Unsers FSJ-lerin stellt die nächsten Tage ein Programm auf dieser Webseite zur Verfügung – nicht so herausfordernd wie für die Trainingsmannschaft.