Fit durch die Quarantäne
Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" e.V. Heilbronner Rudergesellschaft Schwaben - Der Ruder-Verein im Raum Heilbronn
Zugriffe: 1540

Das Team-Deutschlandachter fährt täglich lange Ergometer-Einheiten auf dem heimischen Balkon oder im Vorgarten, während die Skuller in Hamburg scherzhaft daheim Rennrad im Kreis fahren.

 

Nach dem Training senden sie sich via Whatsapp ihre Pacewerte, um die Motivation hoch zu halten.

Auch wir können gemeinsam fit durch die Quarantäne kommen. Lasst uns dazu gemeinsam durchstarten!!

 

I.          Einfach eine Yogamatte oder ein Handtuch auf den Boden legen, das rote HRS-Shirt gegen den Pyjama austauschen und los geht’s.

 

ð Hier eine kleine Auswahl meiner bewährten Lieblings-Homeworkouts, für den Fall, das gerade kein Ergometer oder Rennrad zur Seite steht:

 II. Warm-up:

 

         Eine kleine Runde Joggen gehen (10-30 Minuten)

         Bei Regen: Seilhüpfen, Strecksprünge

         Wenn die Mieter unter der Wohnung sich bei Hüpfgeräuschen stören:

https://youtu.be/41N6bKO-NVI (Bring-Sally-Up Challenge; statt Pushup wähle ich immer Squads – danach ist man warm, versprochen)

 

III.               Jetzt geht es ans Workout: alle Übungen können miteinander kombiniert werden, frei nach Lust, Laune und Zeit

 

1) Stabi und Kräftigung

          https://youtu.be/Q-vuR4PJh2c – Bauch und Rumpf

          https://youtu.be/4YpYxExBmuU - Intensives Ganzkörpertraining

          https://youtu.be/L9lPdsbyEnY - für die Damen unter uns: Po und Cardio

          https://youtu.be/8_8M53Y5PvI - für die starken Herren unter uns: Oberkörper

  

2) Cardio

          https://youtu.be/s34m7uwtuM8 - 10 Minuten Calorien Burn mit Stabi

          Tabata (ein intensives Intervalltraining; einfach mal bei Youtube durchschauen)        https://youtu.be/-YJXpabrX4k – mit Fitness-Studio-Feeling

 

3) Yoga

          https://youtu.be/oX6I6vs1EFs  

 

IV.              After Workout-Stretch

 

          https://youtu.be/gbiHWx97x60  

          https://youtu.be/QfAY5JsB7qY  

 

 

Tipp: Gemeinsam trainiert es sich besser als allein!

Gerne verabrede ich mich mit meinen Trainigspartnern/innen auf Skype; dann wird gemeinsam trainiert und danach bleibt noch Zeit, den Stammtisch online fortzusetzen.

Alternativ schlage ich vor, Trainingsbilder zur Motivation und zum Ansporn zu teilen, sei es per Whatsapp, Email oder spätestens in der nächsten Ausgabe unseres Häftles:) 

In diesem Sinne:

In die Startauslage, fertig, los